Das E-Dilemma

Aktuell gibt es in der Druckfassung von „Dein Wolfsburg“ einen Artikel über das Buch – inklusive Gewinnspiel!


Kommentare zum Buch

von LeserInnen, die ich nicht kenne und die ich nicht selbst geschrieben habe 😉

War wirklich begeistert, endlich mal ein gutes und realistisches Buch zu e-Autos!
— Keepgoing auf goingelectric.de

Ein sehr gelungenes Buch, welches sich sehr flüssig lesen lässt, eine Empfehlung für jeden der erfahren will warum das E-Auto viel mehr ist als nur vier Räder mit Batterie, E-Motor, die eine Steckdose brauchen.
— Traveller auf Amazon.de


 

Elektromobilität ist ein aktuelles Thema und nahezu jeden Tag gibt es dazu neue Publikationen. So manche Information wird allerdings unvollständig oder auch einseitig dargestellt, wie es die jeweilige Wahrnehmung, Präferenz oder ideologische Position als zweckdienlich erscheinen lässt.

Dabei geraten häufig die Zwischentöne, Spannungsfelder und generell die andere Seite der Medaille unter die sprichwörtlichen Räder.

Es gibt viele tolle Beiträge in Foren, auf sozialen Plattformen, als Videos, Vlogs und Blogs. In komprimierter Form und als Buch gibt es aber nur sehr wenig Auswahl.

Diese gefühlte Lücke wollte ich schließen!

Das Printbuch gibt es im Buchhandel und kann auch von jedem Buchhändler anhand der ISBN bestellt werden.

Natürlich kann man es online beziehen, beispielsweise bei Amazon.de, Thalia, Hugendubel, epubli und Buchkatalog.de.

Auch als Kindle-Buch bei Amazon, als Tolino-Buch (beispielsweise bei Thalia oder Weltbild) und auf Kobo.

ISBN: 978-375-025-668-2

Das Elektroauto ist die Zukunft, dennoch ist der Weg noch etwas steinig.

Es ist schwierig, universell ökologisch gut zu handeln und das E-Auto ist keine Ausnahme. Hier ist eine Zusammenfassung der aktuellen Kontroversen in Buchform. Zum Informieren, Argumentieren, Diskutieren, Kommentieren…

Ich freue mich auf Ihr Feedback unter martinguss@martinguss.de oder auf Goingelectric.de!

 

Zur Buchseite