Tesla: Endlich Lichtgeschwindigkeit!

Aus der Abteilung Unwahrscheinliche Innovationen

Zuerst hatte ich gedacht, es würde an Corona liegen: Kontaktvermeidung durch Verminderung der Geschwindigkeit von Autos!

Tesla hat diese Innovation tatsächlich ins Schaufenster gestellt, und zwar in Form eines Model S 90 von 2016.

Für relativ kleines Geld von 45.600 Euro gibt es eine Höchstgeschwindigkeit von 0 km/h gekoppelt mit einer Reichweite von 0 Kilometern. Das wirft natürlich die Frage auf, wie das Auto die 138.879 angegebenen Kilometer auf den Tacho gebracht hat. Wer vermutet, dass das nur im Abschleppbetrieb passiert sein kann liegt vollkommen falsch.

Den einzigen Hinweis gibt der Beschleunigungswert von 0 auf 100 km/h in genau 0 Sekunden lässt die wahre Innovation nur erahnen, ohne sie auszusprechen: Dieses Auto bewegt sich ganz offensichtlich durch die Übertragung von Quantenzuständen fort, es beamt sich sozusagen von A nach B. Mit unendlicher Beschleunigung über riesige Entfernungen: Der wahre Traum der Fortbewegung!

Das alles mit vollen zwei Jahren Garantie auf das Fahrzeug und weiteren sechs Jahren auf die kapazitätslose Batterie und den geschwindigkeitsfreien Antriebsstrang. Die angebotene Garantieverlängerung erscheint unter diesen Vorzeichen als nicht dringend erforderlich…

Oder es ist jemandem nur ein kleiner Fehler bei der Eingabe in die Lagerdatenbank unterlaufen… 😉

Hinweis: Das sind tatsächliche Screenshots vom 26.05.2020 21:30, ohne jede Veränderung.

Update 29.05.2020: Das Auto ist noch zu haben! Reichweite null scheint die Käuferlust offensichtlich doch zu bremsen…